Unsere Vision:

Wir tragen Hoffnung zum Nächsten

Seit 15 Jahren ist OM Schweiz mit einem sozialdiakonischen Programm in Zürich aktiv. Wir treten in die Schnittstelle von Ämter, Kirche, Privatperson, Nachbarschaft und Gott und wollen gute Begegnungen fördern. Im eingegliederten Jüngerschaftsprogramm leiten wir junge Menschen in dieser Aufgabe an.

 

Zum Training                                  Zu den Projekten

 

Viel Spass beim Durchstöbern unserer Homepage!

 

Aus dem Alltag von Hoffnung für Zürich

  • Neuestes Update rechts downloadbar!
  • Blog von Melanie; Teilnehmerin am Jüngerschaftsprogramm

 

Unterstütze einen Menschen in den ersten Schritten durch grundlegende Lebens-Themen und ermögliche ihm dadurch neue Hoffnung.

Das Quartiercafe in Hirzenbach

Das Quartiercafe der Reformierten Kirche in Hirzenbach will mit Menschen  in Kontakt kommen. Hoffnung für Zürich ist aktiv involviert!

www.coffee-deeds.ch

Sonnenblumen & Hoffnung für Zürich

Wie schön, wenn man nach der Arbeit die ersten Anzeichen einer Frucht sieht.

 

Es ist zwar noch nicht so, dass man schon voll ernten kann, aber die Pflanzen stossen durch die Erdoberfläche und strecken der Sonne den Kopf entgegen.

 

So vielleicht könnte man folgende Begebenheiten einstufen, die das Team erlebte:

 

Matthias traf sich mit einem Bekannten, dem Zuverlässigkeit schwierig fällt. Als Rolf sich zum Gehen wandte, sagte Matthias: Wir wollen für dich beten. Am liebsten konkret.  So setzte sich Rolf nochmals und sagte Matthias ein bestimmtes Gebetsanliegen. Er war richtig froh, dass er die Sache beim Namen nennen konnte, dass es nicht oberflächlich und „so allgemein“ blieb.

Vor vier Jahren startete Hoffnung für Zürich die Projektarbeiten in Zürich Nord. Vieles was gesät wurde, erschien als fruchtlos. Immer wieder erkennen wir jedoch, was im Verborgenen gewachsen ist. Unser Engagement, Zeit und Ressourcen ‘säen’ wir auf Hoffnung und im Glauben, dass Gott darüber wacht.